Apple veröffentlicht neues Betriebssystem OS X Mountain Lion

17.02.2012, 14:00
Apple veröffentlicht neues Betriebssystem OS X Mountain Lion

Mit der Veröffentlichung seines neuen Betriebssystems “OS X Mountain Lion” fordert Apple seinen Konkurrenten Microsoft heraus. Der “Berglöwe” soll noch in diesem Sommer auf den Markt kommen.

Apple hat eine Entwickler-Vorschau seines neuen Betriebssystem OS X Mountain Lion herausgegeben, das im Sommer auf den Markt kommen soll. Mit dem Release des neuen Betriebssystems, nur sieben Monate nach der Veröffentlichung des Vorgängers Lion, tritt Apple in direkten Wettbewerb mit dem Konkurrenten Microsoft, der im Herbst sein neues System Windows 8 veröffentlichen will.

Wie Apple bekannt gab, ist Mountain Lion “die erste Version von OS X, die im Hinblick auf iCloud konzipiert ist und auf ein einfaches Setup und eine einfache Integration von Apps abzielt”. In dem Onlinedienst iCloud sollen Mac-Anwender ohne zusätzliche Programme ihre Dokumente speichern und mit ihren Mobilgeräten synchronisieren können. Eine neue Schnittstelle soll Entwicklern dabei helfen, dokumentbasierte Apps mit der Cloud kompatibel zu machen.

Zudem wird mit dem sogenannten “Gatekeeper” eine Sicherheitsfunktion eingeführt, die Macintosch-Rechner vor schadhafter Software schützen soll. Anwender sollen die vollständige Kontrolle darüber erhalten, welche Apps auf ihrem Rechner installiert sind. Außerdem wird  die Kommunikationsplattform Twitter  vollständig in das neue Betriebssystem integriert.

© www.internetworld.de

Android 4 schon nächste Woche?

07.10.2011, 11:05
Android 4 schon nächste Woche?

Icecream Sandwich im Herbst: Google soll nächste Woche bereits die Version vier des mobilen Betriebssystems Android vorstellen. Das passt thematisch auch hervorragend zur Produktvorstellung aus dem Hause Samsung.

Die neue Android-Version vier, auch unter dem Namen “Icecream Sandwich” bekannt, soll bereits am kommenden Dienstag vorgestellt werden. Während Samsung vermutlich gleichzeitig sein neues Galaxy-Smartphone der Öffentlichkeit präsentiert, schließt sich Google mit einer Android-Show an. Das vermuten jedenfalls Brancheninsider auf Grund eines kurzzeitig auf Youtube aufgetauchten Platzhalter-Videos.

Im offiziellen Android-Developer-Channel war gestern ein Video-Platzhalter eingestellt worden, das unter dem Titel “Android ICS Launch” den Livestreaming-Event für den 11. Oktober 2011 ankündigt. Eine Bestätigung von Google zu dem Launch gibt es noch nicht. Das Video wurde ebenfalls wieder von Youtube entfernt, so cnet.

Mit Icecream Sandwich will Google ein einheitliches mobiles Betriebssystem an den Markt bringen, das sowohl auf Tabletrechnern als auch auf Smartphones läuft. Die Firmenveranstaltung von Samsung und Google wurde bereits vor einer Woche ohne nähere Angaben zum Inhalt angekündigt.

© www.internetworld.de