Flexibles Verpackungsdesign für alle Anwendungszwecke

17.08.16

Kreative Weinflaschenkartons, Geschenkverpackungen und Goody-Bags

Ihre Produkte sollen nicht nur professionell und sicher verpackt werden, die Verpackung soll auch dem Stil sowie dem Farbschema eurer Produkte folgen. Doch wie füllt man die größeren Flächen und wie werden diese unterteilt?

verpackung-teaser

Wir haben gleich drei Vorschläge für euch, die Lösungen aufzeigen und inspirieren sollen. Das Spektrum unserer Verpackungen ist dabei groß: so haben wir Faltboxen- und schachteln im Angebot, Kissenschachteln für Geschenke, Beutel-, Stülp- und Einschubschachteln sowie Steckmappen und Weinflaschenkartons.

Verpackungsdesign-Vorschlag #1: Weinflaschen sicher umschließen

Die Verpackung einer Weinflasche sollte deren Inhalt perfekt widerspiegeln. Dabei stehen das Etikett, die Hintergrundfarbe sowie daran anlehnende Design-Elemente zur Verfügung. Zu beachten sind nur die größeren Flächen, die es zu gestalten gilt.

verpackung1

Minimalistischer Ansatz

Eine dezente Umsetzung – also eher minimalistisch – ist dabei der sichere Weg. Die Vorderseite wurde hier mit der Hintergrundfarbe gefüllt, das Logo im oberen Drittel platziert. Am oberen Rand könnte ein Gestaltungselement den Abschluss bilden, unten stehen in kleinster Schrift weitere Informationen. Damit der Blick des Betrachters nicht abgelenkt wird, wurden die Seiten mit einem hellen Beige-Ton gefüllt.

verpackung2

Flasche gestalten

Natürlich kann auch der Inhalt schon auf der Verpackung präsentiert werden. Um etwa eine Flasche zu gestalten, braucht es nur eine Seite, die dann gespiegelt wird. Mit dem Zeichenstift-Werkzeug im Werkzeugmodus Form (statt Pfad oder Pixel) wird Klick für Klick zunächst der Flaschenhals gezeichnet. Für den Bogen haltet ihr bei dem nächsten Klick die Maustaste gedrückt und zieht die Kurve auf. Dann geht es wieder gerade nach unten zum Flaschenboden.

verpackung2b

Ist die eine Seite fertiggestellt, so wird sie über Strg+J kopiert. Bearbeiten > Transformieren > Horizontal spiegeln sorgt für die Spiegelung, wonach die Kopie mit dem Verschiebenwerkzeug positioniert wird. Beide Seiten erhalten leicht unterschiedliche Farben. Die Farben werden durch einen Doppelklick auf die Ebenenminiatur geändert.

Flaschengrafik einfügen

Über der Verpackung wurde die stilisierte und etwas verlängerte Flasche mit einem Etikett ausgestattet eingefügt und mit etwas rotem Wein ausgestattet. Diese Farbe sorgt für einen Blickfang an der Seite.

verpackung2c

Verpackungsdesign-Vorschlag #2: Die Verpackung für kleinere Geschenke und Produkte

Texturen helfen dabei, ein Thema zu setzen. Geht es bei dem Inhalt eher um natürliche Produkte, so können gern Stoffe, Papierarten oder auch Holzoberflächen eingesetzt werden. Hier ist es die Textur einer groben Papierstruktur, über der das Logo des Produktes eingearbeitet wurde. Andere Produkte verlangen vielleicht nach einer eher glänzenden Oberfläche in knalligen Farben.

verpackung3

Glanzvolle Variante

Für schwungvolle Unterteilungen steht das Pfad-Werkzeug bereit. In der Optionsleiste sollte Form aktiviert sein. Nach einem ersten Klick in das Dokument folgt ein zweiter, wobei jetzt die Maustaste gedrückt gehalten wird. Mit einer Bewegung kann nun die erste Kurve aufgezogen werden. Die zweite Kurve erfolgt daneben mit etwas Abstand. So wird die größere Fläche in zwei Bereiche aufgeteilt. Im oberen Abschnitt wurde auf dieser Kissenschachtel noch ein Logo positioniert.

verpackung4

Foto als Grundlage

Leicht gelingt die Umsetzung, wenn einfach passend zu einem Thema ein entsprechendes Foto verwendet wird. So etwa zum Muttertag ein Schriftzug mit Blumen oder als kleine Geschenkverpackung tatsächlich mit einem Geschenk.

produkt-extra

Verpackungsdesign-Vorschlag #3: Goody-Bag

Eine Beutelschachtel bietet tausend Einsatzzwecke. Der berühmteste ist wohl als sogenannter Goody-Bag. Eine ideale Gelegenheit zum Verzieren bietet hier der Griff des Beutels. Hier wird damit der Kragen eines Hemds angedeutet. Zusammen mit einer Krawatte entsteht so der Eindruck eines eleganten Kleidungstücks.

verpackung5

 

So etwa könnte die fertige Produktverpackung dann aussehen:

produkt-extra2

Gegensätzliches

Achtet darauf, dass eure kreative Idee zum Produkt passt. Hier könnte das etwa ein feineres Modeprodukt sein. Der Kontrast zwischen der großen Schwarzweiß-Aufnahme und dem roten Hintergrund für den Schriftzug sorgt für den gewünschten Blickfang.

verpackung6

Bereit, eure eigenen Verpackungen zu gestalten und zu bestellen? Dann hier entlang:

Jetzt Weinflaschenkartons bei print24 bestellen

Jetzt Kissenschachteln bei print24 bestellen

Jetzt Beutelschachteln bei print24 bestellen

Kommentar hinzufügen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.